LOCHERBER Venetiae Raumduft
LOCHERBER Venetiae Raumduft
LOCHERBER Venetiae Raumduft
LOCHERBER Venetiae Raumduft
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, LOCHERBER Venetiae Raumduft
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, LOCHERBER Venetiae Raumduft
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, LOCHERBER Venetiae Raumduft
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, LOCHERBER Venetiae Raumduft

LOCHERBER Venetiae Raumduft

Normaler Preis
SFr. 89.00
Sonderpreis
SFr. 89.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Duft ist inspiriert von Venedig und seiner berühmten „Briccole“. Die „Briccole“ sind Eichenholzstangen (manchmal aus Lärche), die in den Lagunenkanälen von Venedig die schiffbaren Gebiete abgrenzen. Etwa alle zwanzig Jahre muss die „Briccole“ ersetzt werden, da sie durch das Meersalz und vor allem durch die Erosion durch die Meeresmolluske (eine Art Wurm), die sich von Holz ernährt, beeinträchtigt wird. Locherber Milano kauft nach dem Austausch dieser «Briccole» das Holz und lässt sich den Ursprung mit einem Ursprungszeugnis bescheinigen. Dank der Erfahrung der lokalen Handwerker, die Methoden anwenden, welche von Generation zu Generation weitergegeben wurden, können diese Unikate weiter verarbeitet werden.

Die Deckel werden einzeln auf der Drehmaschine modelliert und von Hand gefertigt. Ein äusserst langwieriger und komplizierter Prozess bei dem der Ausschuss relativ hoch ist. Das Endprodukt sind echte Juwelen der hohen Handwerkskunst.

Der Duft ist so frisch wie eine Meeresbrise, so sinnlich wie die orientalischen Gewürze, die die Händler der Serenissima nach Europa gebracht haben. Venetiae erzählt den Zauber einer weltweit einzigartigen Stadt und einer faszinierenden Geschichte.

Duftpyramide: 

Kopfnote:  Calone, Bergamotte, Zitrone aus Sizilien
Herznote: Lavendel, Seetang, Myrre
Basisnote: Zedernholz und Moschus

 
Raumduft mit original Holz aus der Lagunenstadt – jeder Deckel ist ein Einzelstück.


Jeder T2 Deckel wird von Hand nach der von Locherber patentierten Technik hergestellt. Das Design des Kopfteiles orientiert sich an den Kopfstück der Säulen eines römischen Tempels. Dies als eine Ehrerbietung auf den Einfluss des antiken Rom auf die italienische Kultur.